Bei uns einsteigen leicht gemacht - einfacher geht es nicht!

Einsteigen im Shotokan  Karate Dojo Maulburg oder einem unserer anderen Dojos

 

Einsteigen im Budocenter Steinen-Maulburg-Wiesental oder in einem unserer Dojos ist einfach und individuell möglich. Natürlich macht es mehr Spaß, mit einer Freundin oder einem Freund zusammen anzufangen. Wer bei uns mit seinem Karate Weg beginnen möchte, hat grundsätzlich zwei Möglichkeiten:

 

Als Quereinsteiger

 

Wer noch nie Karate trainiert hat und nicht in einem Einsteigerkurs beginnen will oder kann, ist ein
Quereinsteiger, und kann dies jederzeit in bestehende Trainingseinheiten der Anfänger- oder Unterstufe tun. Ist etwas schwerer, aber möglich. Es macht keinen Sinn - weil keinen richtigen Spaß, in einer Mittel- oder Oberstufengruppe einzusteigen.

 

Als Wiedereinsteiger

 

Wer nach Jahren der Pause wieder Karate trainieren möchte, ist auch herzlich willkommen und hat
verschiedene Möglichkeiten, einzusteigen. Wiedereinsteiger beginnen in der Regel mit einem Training auf niedrigerem Niveau und wechseln nach ca. zwei Monaten in das Training ihrer ursprünglichen Graduierung, die sie selbstverständlich weiter führen. Zwei Trainingseinheiten sind in allen Fällen
unverbindlich und kostenlos.

 

In Einsteigerkursen, Schnupperkursen oder Anfängerkursen

 

Wer bei uns ganz neu einsteigt, tut dies in der Regel in einem Einsteiger-, Schnupper- oder
Anfängerkurs von 12 Wochen Dauer. Drei Bezeichnungen für ein und dasselbe: systematisch über 10 bzw. 12 Wochen an die Karate- und Selbstverteidigungstechniken herangeführt zu werden, Kondition, Koordination und Kraft entwickeln und die Philosophie dahinter kennen lernen. Und dabei noch
Spaß haben, nette Leute mit ähnlichen Interessen kennen lernen und fit bleiben. Diese Kurse sind in sich abgeschlossen. Nach Besuch dieser Kurse kann man einfach aufhören oder zur gleichen Zeit Trainingszeit und -tag weiter trainieren. Nach einigen Jahren kann es schon vorkommen, dass Trainingszeiten
bzw. -gruppen zusammen gelegt werden. Muss aber nicht sein.

 

Wann finden die Einsteigerkurse statt

 

Wir trainieren in Steinen-Höllstein dienstags, mittwochs und freitags. Das bedeutet, dass die neuen Kurse an einem dieser Tage stattfinden werden. In den anderen Dojos unter Umständen an einem anderen Tag. Wir beginnen die Kurse entweder zum Jahresende oder Jahresanfang. Jeder Weg beginnt mit einem ersten Schritt, der bekanntlich auch der schwerste ist. Und ein Weg wird nur ein Weg, wenn man ihn auch geht. Wir freuen uns auf dich.

 

Dabei bleiben leicht gemacht - bei uns gibt es keine Mitgliedsverträge

 

Bei uns gibt es keine Mitgliedsverträge. Folglich gibt es auch keine langfristige Bindung aufgrund von Verträgen. Aber viele langjährige Mitglieder, die bei uns trainieren, weil es ihnen Spaß macht und sie ihren individuellen Fortschritt sehen.

 

Das Finanzielle – ohne geht es leider nicht

 

Bei uns zahlen Sie den jeweils gültigen Mitgliedsbeitrag immer pro Quartal im Voraus, beim Einstieg mitten im Quartal den anteiligen Beitrag. Damit sind Sie für die bezahlte Trainingszeit Mitglied und können danach einfach wieder aufhören. Was sehr wenige tun. Sie zahlen mindestens für 3 Monate im Voraus, aber auch 6 oder 12 Monate sind möglich.

 

Aufhören leicht gemacht – wenn man nicht mehr will oder kann

 

Wenn die Lebensumstände bzw. die Gesundheit ein Weitertrainieren unmöglich machen: einfach anrufen, ein eMail schreiben oder im Training Bescheid geben. Es kann auch schriftlich erfolgen – muss aber nicht. Wir finden es immer sehr schade, wenn uns jemand verlässt. Aber jede bzw. jeder ist jederzeit wieder herzlich bei uns willkommen.

 

Anregungen und Kritik - wenn es mal nicht so ist wie es sein sollte

 

Sollten wir etwas falsch gemacht haben oder sollte es etwas geben, was wir besser machen könnten, so
sind wir für Hinweise immer sehr dankbar. Wir sind gut, aber nicht perfekt. Und wir wollen noch besser werden. Sagen Sie es uns, bevor Sie es anderen sagen.

 

Zu guter Letzt - unsere Vision

 

Wir wollen Karate Do lehren, leben und aktiv betreiben, Werte wie Respekt, Achtung und Höflichkeit
vermitteln, Spaß am Training und am Miteinander haben und natürlich auch fit werden und fit und gesund bleiben.